Online Erste Hilfe Kurs für Kindernotfälle: Wissen, das Leben rettet

"Erfahre, wie du Leben retten kannst! Unser Online-Erste-Hilfe-Kurs bietet praxisnahe Übungen, Expertenwissen und lebenslange Zugriffsmöglichkeit. Lerne jederzeit und überall, um in Notfallsituationen richtig handeln zu können.

Ein Sturz beim Spielen im Garten, eine akute Erkrankung, die mitten in der Nacht auftritt, oder ein Unfall im Kinderzimmer – diese Szenarien sind für Eltern, aber auch generell für jede Person, die Kinder betreut, eine Herausforderung. Es sind Momente, die schnelles und effektives Handeln erfordern, um das Wohl des Kindes zu sichern. 

Egal ob du Mutter, Vater, Oma, Opa oder eine andere verantwortliche Betreuungsperson bist – es ist entscheidend, dass du weißt, wie du in solchen Kindernotfällen richtig reagierst. Ein Online-Erste-Hilfe-Kurs, der speziell auf die Notfälle von Kindern zugeschnitten ist, bietet dir nicht nur das nötige Wissen, sondern auch die Fertigkeiten und das Selbstvertrauen, um in kritischen Situationen richtig zu handeln.

❤ Daher empfehlen wir dir von Herzen unseren Online Erste Hilfe Kurs für Kindernotfälle.

Jetzt Kurs beginnen und Leben retten

Die Bedeutung der Ersten Hilfe bei Kindern

Jeder Moment in der Kindheit ist kostbar, aber einige Momente sind entscheidender als andere, besonders wenn es um die Gesundheit unserer Kleinsten geht. Unfälle passieren schnell und oft, wenn man es am wenigsten erwartet. Ein Online-Erste-Hilfe-Kurs für Kindernotfälle ist daher unerlässlich für jeden, der regelmäßig mit Kindern zu tun hat. Dies gilt nicht nur für Eltern und Großeltern, sondern auch für Babysitter, Lehrer, und andere Betreuungspersonen.

!! Jede/r kann in Situationen geraten, in denen schnelles und effektives Handeln erforderlich ist !!

“Von persönlichen Erfahrungen zu professioneller Prävention: Die Entstehung der Zwergensache Academy

Bei Zwergensache, gegründet von Bianca und Adam, Eltern von Sophie und Jakob, verstehen wir aus eigener Erfahrung die Ängste und Sorgen, die mit der Betreuung von Kindern einhergehen. Unsere Begegnungen mit kindlichen Notfällen wie Verschlucken, Pseudokrupp-Anfällen und leichten Brandverletzungen unterstrichen die Notwendigkeit schnellen und fachkundigen Handelns in solchen kritischen Momenten. Diese persönlichen Erlebnisse motivierten uns, in zusammenarbeit mit dem Notfallmediziner Dr. Daniel Grassmann die Zwergensache Academy zu gründen. Unsere Plattform bietet praxisorientierte Online-Erste-Hilfe-Kurse, geleitet von erfahrenen Fachkräften, die sowohl fundierte als auch leicht anwendbare Erste Hilfe Techniken für Kinder vermitteln, um Eltern, Großeltern und anderen Betreuungspersonen entscheidendes Wissen und lebensrettende Fähigkeiten zu vermitteln.

Ein Online-Erste-Hilfe-Kurs, der speziell auf die Notfälle von Kindern zugeschnitten ist, bietet dir nicht nur das nötige Wissen, sondern auch die Fertigkeiten und das Selbstvertrauen, um in kritischen Situationen richtig zu handeln.

Was jeder Elternteil über Erste Hilfe wissen sollte

Die goldenen Regeln im Notfall

Bleibe ruhig, rufe um Hilfe und versorge dein Kind bestmöglich – dies sind die goldenen Regeln, die wir jedem Teilnehmer unseres Online-Kurse- Hilfe-Kurses in der Zwergensache Academy vermitteln.

Grundlagen der Ersten Hilfe

Die Grundlagen der Ersten Hilfe zu kennen, ermöglicht es dir, bei Unfällen oder medizinischen Notfällen schnell und effektiv zu reagieren. Dieser folgenden Inhalte geben dir einen kurzen Einblick in die wesentlichen Erste Hilfe Maßnahmen, von der Beurteilung der Situation über lebensrettende Sofortmaßnahmen bis hin zum richtigen Verhalten bis die Rettungskräfte eintreffen.

Erste Hilfe Maßnahmen bei Babys und Kindern – Ein Überblick

  • Ruhe bewahren: Versuche ruhig zu bleiben, um das Kind nicht zusätzlich zu beunruhigen und klare Entscheidungen treffen zu können.
  • Beurteile die Situation: Stelle sicher, dass die Umgebung keine weiteren Gefahren birgt, sowohl für das Kind als auch für dich selbst, um weitere Verletzungen zu vermeiden. Versuche dann einzuschätzen, um welchen Notfall es sich handelt. 
  • Reaktion überprüfen und den Notfallcheck durchführen: Der Notfallcheck ist ein wichtiges Instrument, das jeder von uns beherrschen sollte, um im Fall der Fälle richtig und schnell handeln zu können. Er dient als Leitfaden, der dich Schritt für Schritt anleitet, wenn dein Kind nicht mehr reagiert. Eine detaillierte Anleitung des Notfallchecks findest du hier.
  • Rufe um Hilfe: Rufe bei Kindernotfällen frühzeitig um Hilfe, damit du in dieser Ausnahmesituation rasch jemanden bei dir hast, der dich unterstützen kann.  
  • Überprüfe die Reaktion: Klatsche in die Hände (bei Säuglingen) oder sprich das Kind an, rüttle leicht an den Schultern (bei älteren Kindern), um zu sehen, ob das Kind reagiert. NIEMALS das Kind schütteln! 
  • Atmung kontrollieren: Schaue, höre und fühle, ob das Kind atmet. Hebt sich der Brustkorb? Kannst du Atemgeräusche hören? Fühlst du Atemzüge an deiner Wange?
  • Notruf absetzen: Wähle den Notruf und gibt´ präzise Informationen über den Zustand des Kindes, den Ort des Geschehens und die Art der Verletzung oder des Notfalls an. Bleibe am Telefon, bis du alle notwendigen Anweisungen erhalten hast und das Gespräch von der Notrufzentrale beendet wird.

Lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Kindernotfällen: 

Wenn dein Kind normal atmet: Wenn du dir sicher bist, dass du eine normale Atmung deines Kindes wahrnimmst, dann ist dein Kind bewusstlos, sofern es nach wie vor nicht reagiert. In diesem Falle drehst du das Kind in die stabile Seitenlage und kontrollierst in kurzen Abständen die Atmung.

🤍 In unseren Blogbeiträgen “Mein Baby ist bewusstlos – Die stabile Seitenlage beim Säugling” und “Kleinkind bewusstlos: Stabile Seitenlage & Notfallmaßnahmen!” erklären wir, wie sie richtig durchgeführt wird.

Wenn dein Kind NICHT normal atmet: Wenn dein Kind keine normale Atmung aufweist, musst du davon ausgehen, dass auch das Herz entweder in Kürze nicht mehr schlagen wird oder bereits stillsteht. In diesem Falle beginnst du unverzüglich dein Kind wiederzubeleben! Beginne mit 5 Beatmungen. Wenn sich danach keine eindeutigen Lebenszeichen zeigen, starte die Herzdruckmassage in einem Verhältnis von 15 Herzdruckmassagen zu 2 Beatmungen, bis professionelle Hilfe eintrifft oder das Kind wieder ausreichend zu atmen beginnt.

Spezifische Notfälle und häufige Kinderkrankheiten: Praktische Erste Hilfe Tipps für Eltern

Hilfe, mein Kind hat sich verschluckt – Die Fremdkörperaspiration!

Verschlucken ist eine beängstigende Erfahrung sowohl für das Kind als auch für die Eltern. Unser Blogbeitrag: Hilfe, mein Kind hat sich verschluckt – Die Fremdkörperaspiration!” bietet eine gute Anleitung, wie man in solchen Notfällen schnell und ruhig handelt. Der Beitrag erklärt, was unter “Verschlucken” verstanden wird, und geht auf die Symptome ein, die auf eine Fremdkörperaspiration hinweisen können. Zudem werden die wichtigsten Erste-Hilfe-Schritte detailliert beschrieben: von ermutigenden Husten über das Anwenden des Heimlich-Manövers bis hin zu lebensrettenden Maßnahmen, wenn das Kind bewusstlos wird. Für detaillierte Informationen zum Thema Verschlungen bei Babys und Kleinkindern, klicke hier, um den vollständigen Blogbeitrag zu lesen.

Bewusstlosigkeit bei Kindern und Säuglingen

Wenn ein Kind oder Baby bewusstlos wird, ist das für ausnahmslos jede*n eine beängstigende Situation. Daher ist es von großer Wichtigkeit genau zu wissen, was in einem solchen Moment zu tun ist. In unseren Blogbeiträgen “Kleinkind bewusstlos: Stabile Seitenlage & Notfallmaßnahmen!” und Mein Baby ist bewusstlos – Die stabile Seitenlage beim Säugling” erklären wir die wichtigen Schritte der Ersten Hilfe, einschließlich des Notfallchecks und der Überprüfung der Atmung. Wir führen durch die Maßnahmen für den Fall, dass keine normale Atmung festgestellt wird, einschließlich der Wiederbelebung mit Beatmungen und Herzdruckmassagen. Falls das Kind oder der Säugling normal atmet, erklären wir, wie man es sicher in die stabile Seitenlage bringt, um die Atemwege frei zu halten und eine Verschlechterung des Zustandes zu verhindern. Diese Techniken sind entscheidend, während man auf professionelle Hilfe wartet. Für eine detaillierte Anleitung und weitere Informationen zu den Ursachen und Symptomen der Bewusstlosigkeit bei Kindern, lies gerne unsere oben verlinkten Blogbeiträge

Notfallhilfe für Kinder: Schnelle Maßnahmen bei Nasenbluten

Nasenbluten bei Kindern, im Fachjargon Epistaxis genannt, kann unter Umständen zu starkem Blutverlust führen. In unserem Blogbeitrag “Notfallhilfe für Kinder: Schnelle Maßnahmen bei Nasenbluten” erläutern wir die möglichen Ursachen von Nasenbluten und bieten praktische Erste-Hilfe-Tipps. Zudem klären wir, in welchen Fällen ärztlicher Rat eingeholt werden sollte. Für detaillierte Informationen und weitere Tipps, ließ gerne unseren vollständigen Blogbeitrag hier.

Der Krampfanfall bei Babys und (Klein)kindern: Was Eltern wissen sollten

Ein Krampfanfall bei Babys oder Kleinkindern kann für Eltern äußerst beängstigend sein, weshalb es wichtig ist, über Ursachen, Symptome und angemessene Erste-Hilfe-Maßnahmen informiert zu sein. In unserem Blogbeitrag Der Krampfanfall bei Babys und (Klein)kindern: Was Eltern wissen sollten” erklären wir die Unterschiede zwischen Krampfanfällen, wie epileptische Anfälle und Fieberkrämpfen und ihre jeweiligen Ursachen. Wir beschreiben die Symptome eines Krampfanfalls und bieten eine Anleitung zur Ersten Hilfe, um Verletzungen zu vermeiden. Für detaillierte Informationen und weiterführende Tipps, empfehlen wir dir gerne unseren ausführlichen Blogbeitrag

Der Online Erste Hilfe Kurs für Kindernotfälle – die Zwergensache Academy

Warum ein Erste Hilfe Online-Kurs die beste Wahl ist

Das Gefühl der Hilflosigkeit in einer Notfallsituation kann überwältigend sein, besonders wenn es um die Sicherheit unserer Kinder geht. Ein Online-Erste-Hilfe-Kurs ist deshalb nicht nur eine praktische Lösung für Eltern und andere Betreuungspersonen mit einem straffen Zeitplan, sondern auch eine entscheidende Ressource, um in kritischen Momenten vorbereitet zu sein.

Die einzelnen Lektionen unseres Kurses bieten die Möglichkeit, lebensrettende Fähigkeiten zu erlernen, unterstützt von einem Team aus erfahrenen Expert*innen, darunter ein Leitender Notarzt, ein Kinderanästhesist, eine Kinderkrankenschwester und ein Flugretter/Notfallsanitäter. Sie teilen nicht nur ihr umfangreiches Fachwissen, sondern auch wertvolle Praxiserfahrungen und Einblicke durch Interviews und Fallbeispiele. Mit jeder Lektion, die du in deinem eigenen Tempo durchgehen kannst, stärkst du dein Vertrauen und deine Bereitschaft, in Notfällen kompetent zu reagieren. Ein Online-Erste-Hilfe-Kurs ist daher eine unverzichtbare Investition in die Sicherheit deiner Familie, die weit über den Bildschirm hinaus wirkt und dir im Alltag echte Sicherheit und Ruhe bringt. Sollte danach auch ein Erste Hilfe Kurs mit Praxiseinheiten besucht werden, ist der Online-Kurs die optimale Vorbereitung darauf!

Unser Expertenteam

Unser Team besteht aus einem erfahrenen Expert*innen die ihr Fachwissen und ihre umfassenden Erfahrungen teilen. Wir stellen sie dir kurz vor:

Kinderunfälle vorbeugen: Praktische Erste Hilfe Tipps für den Alltag

Präventive Maßnahmen zur Unfallvermeidung: Sicherheitstipps für  Kinder zu Hause und unterwegs

Unfälle im Alltag, sei es zu Hause oder unterwegs, können schnell passieren man steht oft vor der Herausforderung, adäquat zu reagieren. Aus diesem Grund ist es entscheidend, die richtigen Erste-Hilfe-Maßnahmen zu kennen. 

Hier sind einige wichtige Tipps für Eltern und andere Betreuungspersonen, um zu Hause und unterwegs die Sicherheit deiner Kinder zu gewährleisten.

  • Sichere dein Zuhause: Stelle sicher, dass alle gefährlichen Gegenstände, Reinigungsmittel und scharfen Gegenstände außer Reichweite deines Kindes aufbewahrt werden. Achte darauf, dass Steckdosen abgesichert und Treppen mit einem Sicherheitsgitter versehen sind, um Stürze zu verhindern.

  • Schütze dein Kind im Freien:  Beim Fahrradfahren, Rollerfahren oder Laufradfahren ist ein Helm ein absolutes Muss. Investiere auch in passende Schutzausrüstung wie Ellenbogen- und Knieschützer, um Verletzungen im Falle eines Sturzes zu reduzieren.

  • Halte einen Erste-Hilfe-Kasten bereit: Stelle sicher, dass du zu Hause und unterwegs immer einen gut ausgestatteten Erste-Hilfe-Kasten dabei hast. Dazu gehören unter anderem Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Schere, Pflaster und Ähnliches. In einem gut ausgestatteten Erste-Hilfe-Kasten findest du alles, was du für die Erstversorgung von kleinen Verletzungen benötigst.

    Unsere Expert*innen empfehlen diesen hier: Zum Erste Hilfe Kasten

  • Beherrsche die Grundlagen der Ersten Hilfe: Nimm an unserem Online-Erste-Hilfe-Kurs teil, welcher speziell auf die Bedürfnisse von Eltern zugeschnitten ist. Hier kannst du die grundlegenden Maßnahmen wie das Anlegen von Verbänden, das Versorgen von Schnittwunden oder Insektenstichen, das richtige Handeln beim drohenden Ersticken und vieles mehr erlernen. Dieses Wissen gibt dir Sicherheit im Umgang mit Notfallsituationen rund um dein Baby oder Kleinkind.

  • Bleib ruhig und besonnen: In Notsituationen ist es wichtig, Ruhe zu bewahren. Panik kann die Situation verschlimmern und deine Fähigkeit, angemessen zu handeln beeinträchtigen. Atme tief durch und bleibe ruhig, um dein Kind effektiv zu unterstützen und ihm die benötigte Hilfe zu geben. Das Wissen, welches du in unserem Kurs bekommst, hilft dir dabei!

Erste Hilfe Techniken für Kinder in der Praxis

Wie das Vorzeigen praktischer Übungen das Wissen vertieft

Selbst das beste theoretische Wissen ist nur die halbe Miete, wenn es darum geht, in Notfallsituationen effektiv zu handeln. Deshalb legen wir in unserem Online-Erste-Hilfe-Kurs großen Wert darauf, dass das Gelernte nicht nur verstanden, sondern auch durch das Vorzeigen der einzelnen Maßnahmen die praktische Umsetzung klar dargestellt wird. Diese praktischen Elemente vertiefen das erlernte Wissen und fördern das Selbstvertrauen im Umgang mit Notfallsituationen. 

Heimlich-Manöver beim Kind, demonstriert an einer Puppe

Sicherheit im Kinderalltag: Beispiele für Inhalte aus dem Kurs

In unserem Online-Kurs bieten wir eine breite Palette von praktischen Übungen an, um sicherzustellen, dass du in verschiedenen Notfallsituationen handlungsfähig bist. Zum Beispiel wirst du lernen, wie man den Heimlich-Griff richtig anwendet, um ein verschlucktes Objekt zu entfernen und die Atemwege wieder freizumachen.

Darüber hinaus werden wir auch die richtige Wundversorgung im Kindesalter behandeln, damit du weißt, wie du Schnitte, Schürfwunden oder Verbrennungen bei deinem Kind richtig versorgen kannst. Der Kurs wird auch auf einen möglichen Pseudokrupp eingehen – du wirst lernen, wie du die Symptome erkennst und die richtige Erste Hilfe leistest, um deinem Kind in dieser Situation zu helfen. Zusätzlich werden wir dir zeigen, wie du richtig handelst, wenn dein Kind nicht mehr reagiert, damit du in solch einer kritischen Lage schnell und effektiv handeln kannst. Dies und viel mehr sind wichtige Inhalte der Ersten Hilfe für dein Kind.

Zu den Kursinhalten

Wie du im Notfall schnell und richtig reagieren kannst

Die Wichtigkeit der ersten Minuten nach einem Unfall

Die ersten Minuten nach einem Unfall können das Schicksal deines Kindes maßgeblich beeinflussen. Es sind Momente, in denen jede Handlung entscheidend sein kann – sei es, um Leben zu retten oder langfristige Schäden zu vermeiden. Stell dir vor, dein Kind verletzt sich plötzlich schwer, und du bist die einzige Person in der Nähe. Dein Herz rast, deine Hände zittern, während du versuchst, einen klaren Kopf zu bewahren und das Richtige zu tun. In solchen Momenten ist es von unschätzbarem Wert, über das nötige Wissen und die Fähigkeiten zu verfügen, um angemessen zu handeln. Unsere Online-Erste-Hilfe-Kurse bieten genau dieses Wissen. Wir zeigen dir, und geben dir praktische Tipps für die richtige Reaktion in Notfallsituationen. Von der schnellen Reaktion bei Verschlucken, einem Pseudokrupp, oder Krampfanfall bis hin zu Wiederbelebungsmaßnahmen- wir zeigen dir, wie du in diesen kritischen Minuten die richtigen Maßnahmen ergreifen kannst. Unsere Kurse sind demnach nicht nur eine Informationsquelle, sondern auch eine Quelle der Sicherheit und des Vertrauens. 

Jetzt Kurs beginnen

Die Vorteile eines spezifischen Online Erste Hilfe Kurses für Eltern

Spezialisierung auf Babys und Kinder

In der Welt der Ersten Hilfe sind die altersentsprechenden Maßnahmen für Babys und Kinder von entscheidender Bedeutung. Unser spezifischer Online-Erste-Hilfe-Kurs bietet Eltern, Betreuer*innen und allen, die mit Kindern zu tun haben, eine Vielzahl von unschätzbaren Tipps.

Durch unsere Fokus auf Babys und Kinder erhalten die Teilnehmer*innen ein tieferes Verständnis für die Anatomie und Physiologie von Kindern, was es ihnen ermöglicht, noch besser auf dessen Bedürfnisse einzugehen. Wir vermitteln damit nicht nur allgemeine Erste-Hilfe-Kenntnisse, sondern auch gezielte Informationen und praktische Anleitungen für die häufigsten Notfallsituationen.

Lebenslanger Zugriff auf Inhalte

Ein großartiger Vorteil unseres Kurses ist der lebenslange Zugriff auf die Kursinhalte. Wir wissen, dass das Leben mit Kindern oft hektisch und unvorhersehbar ist. Daher bieten wir unseren Teilnehmer*innen die Möglichkeit, die Kursmaterialien jederzeit und überall abzurufen, ganz nach dem eigenen Zeitplan. Dies bedeutet, dass du auch nach Abschluss des Kurses weiterhin auf die Informationen und praktischen Anleitungen zugreifen kannst, wann immer du diese benötigst. Ob es darum geht, sich auf eine bevorstehende Reise vorzubereiten oder in einer plötzlichen Notfallsituation schnell nachzusehen – unser Kurs steht dir jederzeit zur Verfügung.

Warum die Zwergensache Academy die richtige Wahl ist für einen Online Erste Hilfe Kurs für Babys und Kinder

Die Kenntnisse in der Medizin unterliegen einem ständigen Wandel durch wissenschaftliche Forschung und Entwicklung in der medizinischen Praxis.

Unsere Autor*innen und ärztlichen Expert*innen verwenden größte Sorgfalt darauf, medizinische Informationen korrekt und in einer auch für Laien verständlichen Form darzustellen. Von erfahrenen Expert*innen entwickelt, bieten unsere Kurse praxisnahe Übungen, fundiertes Fachwissen und lebenslange Zugriffsmöglichkeit. Mit unserer flexiblen Online-Plattform kannst du jederzeit und überall lernen, um in Notfallsituationen richtig handeln zu können.
Die Zwergensache Academy bietet somit den idealen Online-Erste-Hilfe-Kurs für Babys und Kinder.

Wie man sich anmeldet und was man erwarten kann

Lerne, wie du in Notfallsituationen richtig reagierst! Melde dich ganz einfach online unter https://academy.zwergensache.com/ für unseren Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge & Kinder an! Mit über 3,5 Stunden Videomaterial und 27 Videos, einschließlich 3 Gratis-Bonusvideos, bietet der Kurs praxisnahe Anleitungen für Notfallsituationen. Entwickelt von Ärzt*innen, Kinderkrankenschwestern und Notfallsanitäter*innen, bietet er fundiertes Fachwissen und wertvolle Einblicke.

Mit lebenslangen Zugang zu allen Modulen kannst du jederzeit und überall lernen. Die Buchung erfolgt schnell und einfach über unser Online-Formular, und du profitierst von einer sicheren Bezahlung mit bekannten Anbietern. 

Melde dich noch heute an und werde zum Lebensretter für deine Liebsten!

Zum Online-Kurs

Unser Fazit: Wissen rettet Leben

Wir hoffen, wir konnten dir in diesem Blogbeitrag die wichtigsten Aspekte rund um die Erste-Hilfe bei Kindernotfällen näher bringen und  wie entscheidend schnelles und richtiges Handeln sein kann, wenn es darauf ankommt.

Egal, ob es um Nasenbluten, Krampfanfälle oder Unfälle zu Hause und unterwegs geht – als Eltern oder Betreuungsperson ist es essentiell, über das nötige Wissen und die entsprechenden Fertigkeiten zu verfügen, um in kritischen Situationen angemessen reagieren zu können. Unser Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge & Kinder bietet genau das: Durch praxisnahe Inhalte und anschauliche Demonstrationen vermitteln wir dir das notwendige Know-how, um im Ernstfall ruhig und effektiv handeln zu können. Von Herz-Lungen-Wiederbelebung bis hin zur Wundversorgung und der richtigen Reaktion bei Verschlucken – unser Kurs bereitet dich optimal auf den Umgang mit Notfällen im Alltag mit Kindern vor. 

Mit lebenslangen Zugriff auf alle Kursinhalte und einer sicheren Online-Buchungsmöglichkeit bieten wir dir eine flexible und bequeme Lernumgebung, die es dir ermöglicht, jederzeit und überall auf das Wissen zuzugreifen, das im Notfall Leben retten kann. Nutze jetzt die Gelegenheit, dein Wissen zu erweitern und dich für die Sicherheit der Kinder zu rüsten!

Chance nutzen -Kurs beginnen

Zwergensache-Newsletter

Wenn du regelmäßig spannende Inhalte, exklusive Aktionen und weitere Tipps rund um das Elterndasein erhalten möchtest, melde dich doch für unseren Zwergensache-Newsletter an.

JETZT ANMELDEN

11,99

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand

24,95

Enthält 20% MwSt.
zzgl. Versand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert