Hallo und herzlich Willkommen bei unserem Mamablog aus Österreich. Schön, dass du hier bist! Wir versorgen euch regelmäßig mit echten und ehrlichen Content über unser Alltagsleben mit Kindern. Außerdem findest du neben unseren interessanten Blogbeiträgen auch noch von uns getestete Produkte, Rezepte, Ausflugsziele und einen tollen Webshop. Wir wünschen dir viel Spaß beim stöbern!!   

Aktuelle Angebote!

Ihr findet immer wieder tolle Angebote in unserem Webshop. Viel Spaß beim stöbern! 

Zum Shop
SALE!
19.9024.90 inkl. MwSt.
SALE!
SALE!
39.90 29.90 inkl. MwSt.
SALE!
39.90 29.90 inkl. MwSt.
SALE!
21.90 14.90 inkl. MwSt.
SALE!
29.90 19.90 inkl. MwSt.
SALE!
16.90 11.90 inkl. MwSt.
SALE!
11.90 9.90 inkl. MwSt.

Über uns

Seit 2017 unzertrennlich, Bianca und Adam. Was passiert wenn eine Schwangere mit einem Unternehmer zusammen lebt?

Ende 2019 wurde Bianca schwanger. Es wurden regelmäßig Blogs gelesen, Produkte gesucht und verglichen etc. Die spannende Zeit vor der Geburt hat begonnen. Adam ist seit 2012 Selbständig und Gründer der Firma Snapify. Nach einigen Nächten des Brainstormings entstand Zwergensache. Es soll nicht nur ein Blog werden, es sollen Tipps für Ausflüge, Rezepte und ein Webshop implementiert werden. Wir sind noch am Anfang unserer Reise aber lieben unser neues Projekt jetzt schon. Viel Spaß beim durchstöbern!

Zwergensache Instagram

Ein entspannter Flug ✈️

Ehrlich gesagt war es für mich schon sehr anstrengend. Es war unser erster Flug mit Baby und ich wusste nicht genau was auf uns zukommt. Habe mir auch davor schon zu viele Gedanken gemacht. 🙈

Wir sind genau 2 Stunden vor Abflug am Flughafen angekommen, haben den Koffer eingecheckt, zwischendurch hatten wir gleich mal eine richtig volle Windel und mussten in der Check-in Halle schon den ersten Wickelraum aufsuchen, danach sind wir mal „gemütlich“ frühstücken gegangen - hatten genau 25 Minuten Zeit 2 Kinder und uns abzufertigen😂. Am Gate ging alles sehr rasch, einziger großer Nachteil, wir mussten Bus fahren und niemand hat uns gesagt das wir zum Bus ca. 30 Stufen haben. War mit Buggy etwas mühsam. Unten angekommen mussten wir bei 30 Grad, verschwitzt auf den Bus warten. Ich hatte auch eine Trage mit (obwohl Sophie und ich kein Tragepärchen sind) und die war dann auch meine Rettung. Beim Flug selbst hat Sophie 50 Minuten geschlafen und die restliche Zeit haben wir mit lesen und spielen verbracht. Die 2 Stunden vergingen wie im Flug ✈️ Für Start und Landung gab es ein Quetschi, Wasser und Lulli. Sophie hatte -Gott sei Dank- keine Probleme ☺️ Auf Mallorca am Flughafen bekamen wir den Buggy nicht beim Flugzeug sondern erst bei der Gepäckausgabe wieder. Da wir schon öfters auf der Insel waren, wussten wir schon welcher lange Weg auf uns zukommt und ohne Trage wäre es wirklich nicht so easy gewesen. 

Ich selbst war aber am meisten nervös und deswegen war es für mich auch so stressig. Denke und hoffe der Heimflug wird wesentlich entspannter 🥰

#urlaubmitbaby #fliegenmitbaby #mamaleben #mamaalltag #mamasein #mädchenmama #babygirl #mamablogger #zwergensache
Ein entspannter Flug ✈️ Ehrlich gesagt war es für mich schon sehr anstrengend. Es war unser erster Flug mit Baby und ich wusste nicht genau was auf uns zukommt. Habe mir auch davor schon zu viele Gedanken gemacht. 🙈 Wir sind genau 2 Stunden vor Abflug am Flughafen angekommen, haben den Koffer eingecheckt, zwischendurch hatten wir gleich mal eine richtig volle Windel und mussten in der Check-in Halle schon den ersten Wickelraum aufsuchen, danach sind wir mal „gemütlich“ frühstücken gegangen - hatten genau 25 Minuten Zeit 2 Kinder und uns abzufertigen😂. Am Gate ging alles sehr rasch, einziger großer Nachteil, wir mussten Bus fahren und niemand hat uns gesagt das wir zum Bus ca. 30 Stufen haben. War mit Buggy etwas mühsam. Unten angekommen mussten wir bei 30 Grad, verschwitzt auf den Bus warten. Ich hatte auch eine Trage mit (obwohl Sophie und ich kein Tragepärchen sind) und die war dann auch meine Rettung. Beim Flug selbst hat Sophie 50 Minuten geschlafen und die restliche Zeit haben wir mit lesen und spielen verbracht. Die 2 Stunden vergingen wie im Flug ✈️ Für Start und Landung gab es ein Quetschi, Wasser und Lulli. Sophie hatte -Gott sei Dank- keine Probleme ☺️ Auf Mallorca am Flughafen bekamen wir den Buggy nicht beim Flugzeug sondern erst bei der Gepäckausgabe wieder. Da wir schon öfters auf der Insel waren, wussten wir schon welcher lange Weg auf uns zukommt und ohne Trage wäre es wirklich nicht so easy gewesen. Ich selbst war aber am meisten nervös und deswegen war es für mich auch so stressig. Denke und hoffe der Heimflug wird wesentlich entspannter 🥰 #urlaubmitbaby #fliegenmitbaby #mamaleben #mamaalltag #mamasein #mädchenmama #babygirl #mamablogger #zwergensache