18. Ssw

19. Ssw

20. Ssw

19. SSW

NOCH 154 TAGE

2. Trimester

Ab jetzt wird die Schwangerschaft auch für außenstehende ersichtlich. Ihr Bäuchlein wächst und wächst. 

Spätestens in der 19. Schwangerschaftswoche ist die frohe Botschaft für alle ersichtlich. Ihr Bauch wächst und wächst. Sie profitieren einerseits von den Schwangerschaftshormonen und können sich über strahlende Haut und Haare freuen.  Auch ein sogenannter Schwangerschaftsschnupfen kann auftreten, da die Schleimhäute besser durchblutet sind und deswegen anschwellen. Auch an das Auftreten von Übungswehen müssen Sie sich gewöhnen, da diese von nun an ein ständiger Begleiter sein werden. Und auch Sie können sich aktiv auf die Geburt vorbereiten. Machen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Partner Gedanken darüber, wie Sie das Kind gerne auf die Welt bringen wollen. Da gibt es verschiedenste Dinge zu entscheiden, etwa ob Sie eine Hausgeburt möchten, gerne in der Wanne gebären würden, wie Sie zu Schmerzmitteln stehen, ob es ein Kaiserschnitt sein soll usw. Bei all diesen Entscheidungen kann auf jeden Falleine Hebamme helfen und auch ein Geburtsvorbereitungskurs ist zu empfehlen.  

Besuche doch mal unseren Shop!

SALE!
SALE!

Ihr Baby ist nun 300g schwer und 15cm groß, das entspricht einer großen Grapefruit. Sie können unter Umständen nun schon erste Kopfhaare beim Ultraschallbild erkennen. Diese schwimmen im Fruchtwasser und sehen deshalb sehr wild und strubbelig aus. Außerdem bildet sich in der neunzehnten Schwangerschaftswoche die Zahnleiste aus. Weiters produziert die Leber nun Gallenflüssigkeit, welche für die Bildung weißer Blutkörperchen

zuständig ist. Der Darm Ihres Babys arbeitet ebenfalls fleißig und sammelt die Abfallprodukte des Stoffwechsels. Diese werden allerdings erst nach der Geburt, als sogenanntes Kindspech ausgeschieden.

Folge uns auf instagram: